Installationen und deren Prüfung in medizinaltechnischer Umgebung – Webinar – Electrosuisse

Installationen und deren Prüfung in medizinaltechnischer Umgebung - Webinar

Toutes les dates

Date
Heure
Lieu

22 août 2024

16:00 – 18:00

Online

Prix pour membre

CHF 120.–

Prix

CHF 140.–

Online-Webinar – Live aus dem Studio

Die Webinar Serie « on Air » wird live aus dem Electrosuisse Studio gesendet. Sie nehmen online teil. Sie brauchen dazu nicht mehr als einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.
Falls Sie an der Live-Ausstrahlung nicht teilnehmen können, lässt sich das Webinar weitere 30 Tage unter Wiederholung ansehen.

Was erwartet Sie?

Als versierte Fachperson werden Sie in medizinaltechnischer Umgebung immer wieder mit interessanten Herausforderungen konfrontiert. Wir erörtern mit Ihnen den Aufbau und die erforderlichen Schutzmassnahmen in den entsprechenden Raumgruppen und verschaffen Ihnen einen Überblick bezüglich den Überwachungs- und Netzumschalteinheiten. Die geforderten Prüfungen (Abnahme-/Schlusskontrolle) erleben Sie praxisnah mit Filmsequenzen. Verschaffen Sie sich Sicherheit in diesem vulnerablen Installationsumfeld. Wir freuen uns auf Sie!

Zielgruppe

  • Dipl. Elektroinstallateure/innen
  • Projektleiter/innen
  • Elektro-Kontrollorgane
  • Elektroplaner/innen
  • Unterhaltsfachpersonen
  • Interessierte

Anrechenbar als Weiterbildung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist als Weiterbildung gemäss Artikel 8, 9,& 27 NIV geeignet.

Sie erhalten einen Weiterbildungsnachweis.

Referate und Schwerpunkte

Referat 1: Elektroplanung im Spitalbau – Aufbau und Konzept
Patienten erwarten von Ärzten qualitativ hochwertige Leistungen. Diese Erwartung kann nur mit einer entsprechend geplanten Elektroinstallation erbracht werden. Mein Referat unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung solcher Installationen und hilft, hohe Folgekosten zu vermeiden.

Referent: Thomas Hausherr (Electrosuisse)
Thomas Hausherr ist Energietechniker HF und fachkundig gemäss NIV.

Referat 2: Normgerechte Ausrüstung medizinisch genutzter Räume – von der Netzumschaltung bis zur Überwachungseinheit
Von der Mindestausrüstung des Spitalverteilers bis hin zur zweckmässigen Alarmierung in der Raumgruppe 2. Das sagt die NIN bezüglich des Aufbaus des IT-Netzes, der Netzumschaltung und der Überwachungseinheiten. So werden Umschalteinrichtungen auf die einwandfreie Funktion im Ereignisfall geprüft.

Referent
: Benjamin Bühler (Optec)
Mit seinem Team betreut und setzt Benjamin Bühler Projekte in den Schweizer Spitälern um. Er hat zusätzlich zum elektrotechnischen Background auch einen Abschluss in Betriebsökonomie HF NDS.

Referat 3: Installationskontrolle in der MED. Raumgruppe 2
Richtiges Vorgehen bei der Installationskontrolle in der MED. Raumgruppe 2. Aufgezeigt vom Inspektor mit Filmsequenzen aus der Praxis.

Referent: Richard Bärtsch (Electrosuisse)
Richard Bärtsch ist Energietechniker HF und fachkundig gemäss NIV. Seit 2020 bei der Electrosuisse BIE Aargau als Inspektor / Berater und seit 2023 zusätzlich als Blitzschutzfachmann tätig.

Daten Webinare 2024

04.06.2024 – Blitzschutzsysteme nach neuer SN 414022 -Teil 2
22.08.2024 – Installationen und deren Prüfung in medizinaltechnischer Umgebung
09.10.2024 – Batterieräume; Installationsvorschriften, sichererer Unterhalt, Technologien
19.11.2024 – OFFEN

Kontakt

Alessia Kramer - Administration

Alessia Kramer
Administration

Nico Schroffenegger - Fachverantwortung

Nico Schroffenegger
Fachverantwortung