Sprache

Kategorien

Startdatum
Kalender

Enddatum
Kalender

Ort


Filter zurücksetzen

Schaltberechtigung - Grundkurs

Kursdaten: {{eventData}}
Kursdauer [Tage]: {{days}}
Freie Plätze: {{freeSeats}}
Kursnummer: {{eventNumber}}
Kurssprache: deutsch

Mitgliederpreis
CHF 1'090.00

Nicht-Mitgliederpreis
CHF 1'280.00

Preise inkl. Verpflegung, exkl. 7.7% MWST

Bitte zuerst Ort/Datum wählen
Kaffepause im Preis inkl. Mittagessen im Preis inkl. Download Kursunterlagen Verschiedene Kursorte Ladestation für Elektrofahrzeuge vorhanden
Qualifikation zur Schaltberechtigung und Schaltanweisungsberechtigung für Nieder- und Mittelspannungsanlagen. Schalten an Nieder- und Mittelspannungsanlagen bis 50 kV erfordert ein fundiertes Wissen über Gefahren, Umgang mit Anlagen, Erstellen von Schaltprogrammen, Schalthandlungen, Netzformen, Netzschutz und über die gesetzlichen Grundlagen.

Schalten in der Nähe von unter Spannung stehenden Teilen verlangt sowohl vom Ausführenden als auch vom verantwortlichen Vorgesetzten ein hohes Mass an Fachkenntnissen, Erfahrung und Verantwortungsbewusstsein. Die Starkstromverordnung setzt zudem für den Fall eines Misslingens die Beherrschung der Nothilfemassnahmen voraus.

Aus diesen Gründen darf an Schaltanlagen nur gearbeitet oder geschaltet werden, wenn der Betreffende die notwendigen technischen, organisatorischen und persönlichen Kenntnisse vorweisen kann sowie die Nothilfemassnahmen beherrscht. Der Betrieb hat Schaltberechtigte respektive Schaltanweisungsberechtigte nach erfolgter Qualifikation zu ernennen. Dieser Fachkurs ist für Schaltberechtigte und Schaltanwei- sungsberechtigte der gleiche.

Kursort:
Kursort: 1. Tag Electrosuisse, Fehraltorf | 2. Tag Stadtwerk, Winterthur

Voraussetzungen:
Ein Erste-Hilfe-Kurs (inkl. BLS / AED) ist unerlässlich um das Zertifikat zu erlangen. Der Ausweis darf nicht älter als zwei Jahre sein.

Mitbringen:
Am 2. Tag, komplette Schutzausrüstung (PSA)
Thema / Inhalt / Name
– Elektrische Gefahren
– Unfallstatistik mit aktuellen Unfallbeispielen
– Risikobeurteilung, Arbeitsvorbereitung
– Arbeitsmittel
– Schaltprogramm, Schaltgespräch
– Gesetzliche Grundlagen
– Verhalten bei elektrischen Unfällen
– Schalten an Mittel- und Niederspannungsanlagen
– Erfolgskontrolle
Kursziel
Die Teilnehmenden
– können Schaltaufträge ausführen oder solche erstellen.
– kennen die gesetzlichen Vorgaben und können diese in die Praxis umsetzen.
– erhalten bei bestandener Erfolgskontrolle ein Zertifikat.
Zielgruppe
– Fachleute mit elektrischer Grundbildung
– Zukünftige Schaltberechtigte und Schaltanweisungsberechtigte
Kursdauer [Tage]
2
Datum
Bern
QSB 2518 16.10.2018 - 22.10.2018

16./22.10.2018

Bern
QSB 2618 16.10.2018 - 23.10.2018

16./23.10.2018

Fehraltorf/Winterthur
QSB 0718 17.10.2018 - 30.10.2018

17./30.10.2018

Fehraltorf/Winterthur
QSB 0818 17.10.2018 - 31.10.2018

17./31.10.2018

Fehraltorf/Winterthur
QSB 0918 26.11.2018 - 04.12.2018

26.11./04.12.2018

Fehraltorf/Winterthur
QSB 1018 26.11.2018 - 05.12.2018

26.11./05.12.2018

Fehraltorf/Winterthur
QSB 1118 27.09.2018 - 09.10.2018

27.9.+9.10.2018

Kosten

CHF 1'090,00 Mitgliederpreis

CHF 1'280,00 Nicht-Mitgliederpreis

Preise inkl. Verpflegung, exkl. 7.7% MWST

Kontakt
Administration: Nathalie Bain, Tel. +41 44 956 11 75, nathalie.bain@electrosuisse.ch
Fachverantwortung: Hanspeter Carli, Tel. +41 44 956 12 33, hanspeter.carli@electrosuisse.ch
Electrosuisse / Schaltberechtigung - Grundkurs
{{event.title}}
Nächster Termin:
{{event.startDate|date:"d.M.yyyy"}}
{{event.location}}
{{event.title}}

first prev Seite {{currentPage()}} von {{numberOfPages2()}} next last