Nationalkomitees Cigre - CIRED

Wissen und Kompetenzen auf internationaler Ebene ausbauen

Suchen Sie Zugang zu weltweit führenden Fachexperten und den massgebenden Entwicklungstrends und Best Practices der Branche?

CIGRE (ursprünglich die Communautée Internationale des Grands Réseaux Électriques resp. Council on Large Electric Systems) ist die bedeutendste internationale, technisch-wissenschaftliche und gemeinnützige Organisation, um die Zusammenarbeit von Fachleuten aus dem Bereich der Stromsysteme zu fördern. Ziel ist, die Stromnetze für die Zukunft zu entwickeln und die bestehenden Netze zu optimieren. Der Verband ist strukturiert in 16 Themenfelder, sogenannte Study Committees mit insgesamt mehreren hundert aktiven Arbeitsgruppen.

  

Die Interessen der Schweizer Einzel- bzw. Firmenmitglieder werden vom Schweizer Nationalkomitee CIGRE vertreten. Electrosuisse betreut das Schweizer Nationalsekretariat. CIGRE führt ein zentrales Sekretariat in Paris und ist nicht gewinnorientiert.

 

Das wichtigste globale Ereignis der CIGRE ist die in geraden Jahren stattfindende CIGRE Session in Paris, welche von einer technischen Ausstellung begleitet wird. In ungeraden Jahren finden dezentrale Sessions irgendwo in der Welt zu Teilthemen statt.

 

Auf www.cigre.org finden sich kurze Einführungsvideos zu CIGRE.

 

Weitere Informationen: