Energien der Zukunft - auf dem Weg zwischen Strategie und Realität

Energien der Zukunft – auf dem Weg zwischen Strategie und Realität

An der diesjährigen ETG-Fachtagung «Energien der Zukunft» wird der Zuwachs der erneuerbaren Energiequellen bis heute analysiert und anhand der neuen Fördersituation und Preisentwicklung in jedem Segment eine Prognose des Zubaus bis 2030 gegeben. Aber auch die Entwicklung des Verbrauchs wird analysiert und aufgezeigt, dass man schneller und mehr erneuerbare Energiequellen zubauen muss, wenn man die Zuwachsraten des Energiebedarfs von Wärmepumpen und Elektrofahrzeugen berücksichtigt.

  

Die Veranstaltung soll den Teilnehmern helfen, die Konsequenzen für ihr Umfeld in den kommenden Jahren besser abschätzen zu können, Chancen aus Themenfeldern wie Sektor-Kopplung oder Lade-Infrastruktur zu hinterfragen, um die Weichen für eine erfolgreiche und bedarfsgerechte Entwicklung zu stellen.

Dienstag 14. Mai 2019, Dietikon